Unterkunft suchen

Unterkünfte Pauschalen
Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Von Wagen und Menschen - Bronzen von Michael Jastram

30.10.2019

Vom 31.10. bis 23.11. stellt die Galeristin Ute Brennwald Werke des Berliner Bildhauers Michael Jastram aus, dessen Plastiken in Bronze gegossene Erzählungen von Menschen sind. In typisierender Darstellung benennt der Künstler Allgemeingültiges, lässt den Betrachter Teil von Geschichten werden, in denen es um Unterwegssein und Ankommen, um Fremdsein und Behaustsein geht.

In den auf das Wesentliche reduzierten Plastiken symbolisieren Räder eine Mobilität, die dem Menschen seit Urzeiten eigen und charakteristisch für unsere Gegenwart ist. Sie formen als wiederkehrende Elemente die unterschiedlichsten Vehikel, können Häuser ins Rollen bringen, einen Ochsen zum Karren machen oder einem Pferd als Fahrgestell dienen.

Großformatige Zeichnungen des Bildhauers komplettieren die Ausstellung, die mit einer Vernissage in Anwesenheit des Künstlers am Mittwoch, 30. Oktober um 19 Uhr eröffnet wird.

Die Öffnungszeiten sind Mo.-Sa. von 12:00 – 18:00 Uhr.
Führungen immer mittwochs um 18:00 Uhr und samstags um 15:00 Uhr.

 

Folgende Termine sind geplant:

Vernissage: Mittwoch, 30.1 Oktober 2019, 19.00 Uhr.

Vortrag: Montag, 11. November, 19.00 Uhr, “Barlachs Geistkämpfer in Kiel – Eine Friedensbotschaft” - ein Vortrag von Dr. Jens Rönnau, Kulturvermittler und Journalist, Kiel. Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine Spende zu Gunsten der Arbeit des Vereins “Mahnmal Kilian e.V.” zur Kieler Erinnerungskultur im Flandernbunker.

Kunst & Wein: Donnerstag, 14. November 2019, 19.30 – ca. 22.00 Uhr. Ein informativer und unterhaltsamer Rundgang durch die Ausstellung mit Sommelier Jan Marxen, inklusive Aperitif und 6 Weinen. Kosten: 25,00 EUR, Anmeldung telefonisch oder per E-Mail über die GalerieInformationen und Anmeldung zu diesem besonderen Abend telefonisch oder per Email über die Galerie.

Cellokonzert: Freitag, 15. November 2019, 19.00 Uhr. Meike Hansen und Birgit Thurmann spielen Werke vom Barock bis zur Moderne. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende.

Finissage: Samstag, 23. November, 18.00 Uhr.

 

Den Flyer zur Ausstellung mit allen Terminen finden Sie hier.

 

Mehr zum Pop-up Pavillon und den kommenden Zwischennutzungen können Sie hier lesen.