Unterkunft suchen

Erweiterte Suche

Live HD Weather-Webcam

Jahresprogramm 2022 im Pop Up Pavillon Kiel steht fest!

14.01.2022

Neues Programm für 2022 steht fest!
24 Projekte füllen Pop-up Pavillon in Kiel mit Leben!

Zahlreiche Bewerbungen für eine Nutzung des Pop-up Pavillons in der Kieler Altstadt für das Jahr 2022 gingen bis Mitte November letzten Jahres bei Kiel-Marketing und dem Referat Kreative Stadt der Landeshauptstadt Kiel ein. Nun steht das ganzjährige Programm 2022 fest. „Das Interesse war, wie in den Jahren zuvor, riesig und die Entscheidung aufgrund der Vielzahl an qualitativ hochwertigen Bewerbungen schwierig“, beschreibt Uwe Wanger, Geschäftsführer von Kiel-Marketing, die Bewerbungsphase und ergänzt zufrieden: „Von der hohen Qualitätsdichte profitieren die Besucherinnen und Besucher, die zahlreiche Highlights erwarten dürfen.“

Insgesamt 24 Projekte werden im Laufe des Jahres zu Gast im Pop-up Pavillon sein dürfen. Annette Wiese-Krukowska, Referatsleiterin für Kultur und Kreative Stadt, betont besonders die Vielfalt des Programms: „Wir konnten einen interessanten Mix an Angeboten schaffen, der viele Zielgruppen anspricht. Ob als Ausstellungsfläche für Künstler*innen(gruppen), als Lern- und Austauschort zu gesellschaftlich relevanten Themen oder zur Präsentation und Erprobung von Produkten, der Pop-up Pavillon hat einiges zu bieten.“

Hinzu kommen noch eine Reihe von Veranstaltungen, welche im Rahmen der Projekte vorbereitet werden „Dies ist ein zentraler Bestandteil unseres Ansatzes, damit auch außerhalb der Öffnungszeiten Angebote geschaffen werden“, erläutert Innenstadt-Manager Jonas Godau, weist jedoch mit Blick auf die aktuelle Situation darauf hin: „Es kann selbstverständlich immer auch zu kurzfristigen Änderungen kommen.“ Informationen über das weitere Programm erhalten Interessierte daher immer aktuell auf der Website vom Kieler Innenstadt-Management: www.kieler-innenstadt.de. Dass der Pop-up Pavillon anders als im vergangenen Jahr sofort mit offenen Türen in das Jahr starten konnte, sei aber bereits ein positives Zeichen.

Was kommt zuerst?
Das Programm für dieses Jahr eröffnet die Ausstellung „gemeinsam“, die noch bis zum 23.01.2021 zu sehen sein wird. Die Ausstellung ist das Resultat eines Projekts an vier schleswig-holsteinischen Schulen, in dem sich die Schüler*innen u.a. mit den Themen Selbstbild und Kommunikation während der Pandemie beschäftigten und dies verschriftlichten. Die Ergebnisse wurden dann in Zusammenarbeit von vier Kulturschaffenden mit den Schüler*innen in künstlerische Arbeiten umgesetzt, die im Pop-up Pavillon zu sehen sind. Das Projekt wird durch das Kompetenzzentrum Lernen durch Engagement Schleswig-Holstein geleitet und durch die NORDMETALL-Stiftung finanziert.

Vorläufiges Programm für 2022

12. Januar – 23. Januar gemeinsam
(Kompetenzzentrum LdE in Zusammenarbeit mit Ute Diez, Diana Scheipers, Chili Seitz und Manuel Zint)
27. Januar – 09. Februar TwentyTwoArts im Pop-up Pavillon Kiel
(TwentyTwoArts)
10. Februar – 23. Februar 100 Jahre Insulinforschung
(Landesgesundheitsprojekte e.V.)
24. Februar – 03. März Fördetreibgut
(Ernst-Reinhard Richter)
08. März – 19. März Hey Sexy – Eine Ausstellung über sexualisierte Gewalt im öffentlichen Raum
(Catcalls of Kiel)
21. März – 03. April Atelier BOOTSHALLE im Pop-up Pavillon
(Inge Köser, Britt Michelsen und Marlies Andritzky)
06. April – 13. April Gemeinsame Möglichkeiten
(Gundula Boehnke-Naujoks und Luka Naujoks)
16. April – 01. Mai Geschenke der Nacht – Träume
(Anne-Sophie Lewerenz)
02. Mai – 10. Mai wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben
15. Mai – 06. Juni JAPANISCH INSPIRIERT
(Mechthild Menne-Schönheit)
07. Juni – 12. Juni Anstimmen Festival 2022
(Zwischenfunken Kollektiv)
13. Juni – 26. Juni "Faden & Farben" - Textile Handwerkskunst und Nadel-Malerei
(Anke Limbrecht, Eva Brauer, Fouad Al Turk und Marion Bartels)
27. Juni – 06. Juli DREIFACH: Experimentelles - Objektkunst und Graphik - Landschaft und Wald (Christiane Minkenberg, Marlies Menzel und Christa Heller)
11. Juli – 31. Juli Dawn’s Language Tutoring (Dawn St. Jean)
04. August – 24. August Die Stadt am Meer (Gor Margaryan)
25. August – 04. September Harmonie im Bild (Petra Detlefsen)
05. September – 05. Oktober Zweite Chancen (ECHT.GUT. Kaufhaus der Stadtmission)
08. Oktober – 15. Oktober Erdpech & Gold (Kerstin Behrens)
17. Oktober – 30. Oktober Echt gerissen! (Mathias Lagler und weitere Künstler aus Kiel)
03. November – 12. November Organisch V Lebendig
(Sumin Shin, Nora Twest, Leonard Gneuß, Klara Kurdo und Joe Rübener)
14. November – 02. Dezember F R E I S I N N ! (VerschiedenArt)
04. Dezember – 08. Dezember KINDERBOTSCHAFTEN (Offenes Atelier Kiel)
10. Dezember – 23. Dezember Universe – Malerei und Fotografie (Arne Schlüter)
30. Dezember – 08. Januar (2023) LUX (Ali Shams und Lasse Müller)

Pressekontakt: Eva-Maria Zeiske, Tel.: 0431 – 679 10 26, E-mail: e.zeiske(at)kiel-marketing.de
Kiel-Marketing e.V., Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel, www.kiel-marketing.de

Links

Themen

Tags


Kiel-Marketing ist als Verein und als GmbH organisiert. 400 Unternehmen, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger, sowie die Landeshauptstadt in der GmbH als Gesellschafter bringen Geld und Engagement mit einem gemeinsamen Ziel zusammen: Kräfte und Mittel bündeln, damit Kiel gewinnt.

Kids und Co bei Kribbelbunt.de